Wertschätzung und Dankbarkeit

Sonntag, 06.12.2020 Sonntag, 03.01.2021 | 09:00 bis 16:00 Uhr
06.12.2020, Teil I
03.01.2021, Teil II
Jeweils 09:00 bis 11:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr.
 Online, Zoom-Meeting
 55 pro Person pro Tag

Die Vorweihnachtszeit und der Jahreswechsel laden uns freundlich ein, zurückzublicken auf das, was schon war, und das Neue, das sich vielleicht schon ankündigt und in unser Leben kommen will, zu begrüßen. Laßt uns in dieser winterlichen Jahreszeit ein Licht auf die Kostbarkeit dieses Lebens richten, mit all seiner Schönheit und all seinem Schrecken – Zeuge zu sein, für das was ist – und beizutragen, das Leid in der Welt zu vermindern.

Wir haben die Neigung, unsere Aufmerksamkeit im Leben vermehrt auf das zu richten, was uns fehlt. Dabei geht uns schnell einmal der Blick auf das Gute, das uns täglich widerfährt, verloren. Mit der Zeit geraten wir vielleicht sogar immer mehr in den Mangel und erleben uns selbst, andere und das Leben an sich, als ungenügend. Sich Dankbarkeit und Wertschätzung bewußt zu machen und zu leben, ist ein wesentlicher Teil unserer spirituellen Praxis, um die Verbindung zu unserer natürlichen Energie, unserer Liebe und unserem Mitgefühl wieder freizulegen. Marshall nannte diese Energie „the divine energy“.

Um eine Veränderung zu bewirken, braucht es die Bereitschaft, auch über einen längeren Zeitraum zu praktizieren, dran zu bleiben. Alleine gehen uns die guten Vorsätze schnell einmal verloren, in der Gruppe können wir uns gegenseitig unterstützen, dabei zu bleiben.

Die Teilnahme am Teil I ist die Voraussetzung für die Teilnahme an Teil II.


    Anmeldung

    Bei den mit * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

    Teilnahmebedingungen

    Da die Teilnehmeranzahl für unsere Seminare begrenzt ist, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.

    Die Anmeldung für einen Kurs ist verbindlich durch Absenden dieses Formulars und erwirkt die Fälligkeit der Seminargebühr. Bitte überweisen Sie sie auf das Konto von:

    Linda Stoib
    VR GenoBank DonauWald eG

    IBAN: DE82 7419 0000 0002 7335 36
    BIC: GENODEF1DGV

    Bei selbstverschuldetem Rücktritt von dieser Anmeldung innerhalb der letzten Woche vor Kursbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 20 % des Seminarbeitrages. Sollten wir das Seminar von unserer Seite aus stornieren müssen, erhalten Sie selbstverständlich den bezahlten Seminarbeitrag zurück.

    Die Teilnahme am Seminarangebot ist freiwillig. Es handelt sich dabei um keine therapeutische Veranstaltung.

    Sie tragen die volle Verantwortung für sich selbst. Für verursachte Schäden kommen Sie selbst auf und stellen den Veranstalter, die Kursleiter und die Gastgeber an den Veranstaltungsorten von allen Haftungsansprüchen frei.

    Durch das Abschicken des Anmeldeformulars erkläre ich verbindlich meine Teilnahme am Seminar. Die Teilnahmebedingungen habe ich gelesen und ich erkenne sie an.*
    Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.*

    Aktuelle Termine

    Sonntag
    06.12.2020
    Sonntag
    03.01.2021
    09:00 bis 16:00 Uhr

    Wertschätzung und Dankbarkeit

    Online, Zoom-Meeting
    Mehr Info & Anmeldung
    Samstag
    23.01.2021
    Sonntag
    24.01.2021
    10:00 bis 17:30 Uhr

    Gewaltfreie Kommunikation in der praktischen Anwendung

    VHS Grafenau
    Mehr Info & Anmeldung
    Donnerstag
    13.05.2021
    Sonntag
    16.05.2021

    Vertiefung für Fortgeschrittene – St. Luzen

    St. Luzen, Hechingen
    Mehr Info & Anmeldung
    Samstag
    12.06.2021
    Sonntag
    13.06.2021
    10:00 bis 17:30 Uhr

    Gewaltfreie Kommunikation in der praktischen Anwendung

    VHS Grafenau
    Mehr Info & Anmeldung
    Weitere Termine