Vertiefungsseminar „Empathie und Selbstempathie“ – Deggendorf

Samstag, 30.03.2019 Sonntag, 31.03.2019 | 10:00 bis 17:00 Uhr
 Yogastudio Minz, Kräutlerstraße 12, 94469 Deggendorf
 180

Empathie ist die Kernkompetenz, die wir brauchen für ein vertrauensvolles, kooperatives Miteinander. Ob unsere Beziehungen gleichgültig und abweisend oder mitfühlend und wertschätzend sind, darauf haben wir einen großen Einfluss. Empathie ist in uns angelegt, die Empathische Kompetenz können wir lernen und entwickeln.

Die Gewaltfreie Kommunikation zeigt uns Schritt für Schritt, wie ein einfühlsamer Dialog auch in herausfordernden Situationen geführt werden kann.

An diesem Wochenende beschäftigen wir uns mit Fragen wie

  • Was ist Empathie
  • Was hindert uns empathisch zu sein?
  • Was ist Pseudoempathie und was ist keine Empathie?
  • Wo liegen die Schwierigkeiten und Grenzen der Empathie?
  • Was ist Selbstempathie?

Erst wenn wir gelernt haben, uns liebevoll, fürsorglich und würdevoll um uns selbst zu kümmern, sind wir in der Lage, den Anderen mit den Augen der Liebe, Fürsorge und Würde als Menschen zu sehen.

Im Seminar setzt sich zusammen aus Theorieeinheiten sowie dem praktischen Üben anhand von Beispielen aus dem privaten und beruflichen Alltag.

Das Vertiefungsseminar ist ein Angebot für Menschen, die bereits eine Fortbildung in Gewaltfreier Kommunikation besucht haben und ihre Kenntnisse vertiefen möchten.

Ausschreibung als PDF-Datei


Anmeldung

Bei den mit * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Teilnahmebedingungen

Da die Teilnehmeranzahl für unsere Seminare begrenzt ist, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.

Die Anmeldung für einen Kurs ist verbindlich durch Absenden dieses Formulars und erwirkt die Fälligkeit der Seminargebühr. Bitte überweisen Sie sie auf das Konto von:

Linda Stoib
VR-Bank Werdenfels eG

IBAN: DE06 7039 0000 0009 4149 67
BIC: GENODEF1GAP

Bei selbstverschuldetem Rücktritt von dieser Anmeldung innerhalb der letzten Woche vor Kursbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 20 % des Seminarbeitrages. Sollten wir das Seminar von unserer Seite aus stornieren müssen, erhalten Sie selbstverständlich den bezahlten Seminarbeitrag zurück.

Die Teilnahme am Seminarangebot ist freiwillig. Es handelt sich dabei um keine therapeutische Veranstaltung.

Sie tragen die volle Verantwortung für sich selbst. Für verursachte Schäden kommen Sie selbst auf und stellen den Veranstalter, die Kursleiter und die Gastgeber an den Veranstaltungsorten von allen Haftungsansprüchen frei.

Durch das Abschicken des Anmeldeformulars erkläre ich verbindlich meine Teilnahme am Seminar. Die Teilnahmebedingungen habe ich gelesen und ich erkenne sie an.*

Aktuelle Termine

Donnerstag
30.05.2019
Sonntag
02.06.2019

Vertiefung für Fortgeschrittene – St. Luzen

St. Luzen, Hechingen
Mehr Info & Anmeldung
Donnerstag
21.05.2020
Sonntag
24.05.2020

Vertiefung für Fortgeschrittene – St. Luzen

St. Luzen, Hechingen
Mehr Info & Anmeldung
Weitere Termine